Psychotherapie / Existenzanalyse


 

Existenzanalyse ist eine staatlich anerkannte Psychotherapierichtung.

 

Der Mensch kann sich laut Existenzanalyse sich dann entfalten, wenn er lebenswerte Bedingungen dazu vorfindet.

  • In der erste Linie geht es darum ob der Mensch genügend Raum,  Schutz und Halt in seinem Leben erfahren hat.
  • Gab es Menschen, die sich ihm vertrauens- und liebevoll zugewendendet haben?
  • Wurde er im Laufe seiner Entwicklung, in seinen Bedürfnissen, Wünschen sowie Emotionen gesehen und erkannt?
  • Fand er sinnstiftende Lebensziele?

In der Existenzanalyse geht es darum, nach der Klärung der oben erwähnten Fragestellungen zu einem respektvollen und zugewandten Umgang mit sich zu finden. Dadurch können neue Einsichten gewonnen werden.

Die Klienten können in belastenden Lebenssituationen erneut ihre Freiheit in der Lebensgestaltung entdecken und ein veranwortungsvolles und authentisches Leben gestalten.