Psychotherapeutin

Ich wurde 1968 in Ungarn geboren. Meine Kindheit habe ich in einer großen Familie verbracht.

Im Jahr 1989 kam ich nach Österreich. Ich bin seit 30 Jahren verheiratet und habe 4 Kinder.

Energie tanken kann ich sehr gut in der Natur und gemeinsam mit lieben Menschen. Ich lache oft und gern.

Wenn ich mein Umfeld gestalten kann, bin ich richtig in meinem Element. Meist sind das eigentlich kleine Dinge des Lebens, wie Gartenarbeit, Kochen und Backen oder Basteln. Unlängst habe ich Qi Gong für mich entdeckt.

Ich glaube daran, dass man auch im Alltag sinnstiftendes erlebt.

Vielleicht habe ich auch deswegen diese Therapierichtung ausgesucht.

 


"Ich fühle, das Kleinigkeiten die Summe das Lebens ausmachen" Charles Dickens (1812-1870)


Beruflicher Werdegang

1986 Matura in Ungarn
1986-1992 Universität für Bodenkultur in Ungarn
1992-1994 Nostrifizierung des Diploms in Wien - Universität für Bodenkultur: Lebensmittel und  Biotechnologie
1994 Pharmareferentenprüfung
1994-2008 Arbeit als Aßendienstmitarbeiterin in der Pharmaindustrie
2001-2004  Berufsbegleitende Psychotherapieausbildung: Psychotherapeutisches Propädeutikum
2005-2010

Psychotherapeutisches Fachspezifikum, Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse

 2008-2010

Selbständige Tätigkeit in eigeger Praxis unter Supervision

2010

Eintragung in die Psychotherapeutenliste

2016

Weiterbildung: Existenzanalytische Psychotraumatherapie



Berufliche Erfahrung: Clara Fey Kinderdorf, Pro Mente, Kuratorium Wiener Pensionisten Wohnheime, Sozialmedizinisches Zentrum Ost

Mehrjährige Zusammenarbeit mit Weissen Ring (seit 2008) und Bundessozialamt für Opferschutz (seit 2015) sowie mit dem AMS (seit 2015).

 

Mitglied bei:

GLE - Gesellschaft für Existenzanalyse un Logotherapie

ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie